Текст песни Unheilig - Winter

Unheilige Balladen
Жанр: Gothic Rock
Исполнитель: Unheilig
Альбом: Unheilige Balladen
Длительность: 05:10
Рейтинг: 1831
MP3: Скачать
Загрузил: Tramontina

Текст:

Streift die Stille durch die Wälder Im Traum aus Eis und Licht Liegt der Schnee auf Baum und Tälern Streicheln Flocken mein Gesicht Sehnt mein Herz sich nach der Heimat Nach Zuhause, Schutz und Halt Rückt das Leben näher zusammen Spiegeln Träume sich im Winterland Schneit der Himmel weisse Sterne Werden Wünsche wieder wahr Liegt die Welt im Silber Schnee Fängt die Zeit zum Träumen an Die Bäume stehen in tiefer Stille Der Wind das Astwerk hebt Die Kinder lachen auf Seen und Bächen Der Frost Schneeblumen an die Fenster weht Schenken Fremde sich ein Lächeln Reichen Menschen sich die Hand Kommt die Welt sich etwas näher Spiegeln Träume sich im Winterland Schneit der Himmel weisse Sterne Werden Wünsche wieder wahr Liegt die Welt im Silberschnee Fängt die Zeit zum Träumen an
;
Неправильный текст?

Похожие тексты

ПОСЛЕДНИЕ СКАЧАННЫЕ

топ аплоадеров

новости портала

31.01.2016
Новый плеер
Новый плеер
19.12.2015
Проблема с подтверждением регистрации
Проблема решена
18.08.2015
Добавлена возможность привязки VK/FB аккаунта
Добавлена возможность привязки VK/FB аккаунта к основному аккаунту

последние комментарии